Budapest_beleuchtete Straßen

Winterzauber in Budapest

Budapest ist ein wahrer Juwel direkt an der Donau: eine historische und wunderschöne Altstadt, eindrucksvolle Aussichten und einzigartige Gegenden. Ich nehme euch heute mit auf meinen Wochenendtrip in diese tolle Stadt. Gerade zur Weihnachtszeit putzt sich die ungarische Hauptstadt richtig heraus und erstrahlt im Lichtermeer.

Budapest im Schnee

Das Herz der Altstadt von Budapest – ehemals Pest – liegt auf der östlichen Seite der Donau.  Diese besticht durch hübsche Fußgängerzonen mit zahlreichen Cafés, Shops, Restaurants und Boutiquen. Je näher man dann der Donau kommt, umso imposanter ist der Blick auf die westliche Seite der Donau: der ehemalige Stadtteil Buda mit seinen Sehenswürdigkeiten von der Matthiaskirche über die Fischerbastei bis hin zum prunkvollen Burgviertel und vielem mehr. Mein persönliches Highlight war der Ausblick über die gesamte Stadt vom Gellértberg aus.

Ob im Sommer oder im Winter – die Stadt lädt zu langen Sommerabenden aber auch zu gemütlichen Weihnachtsmärkten ein und versprüht dabei Ihren ganz eigenen, besonderen Flair. Ein kleiner Geheimtipp von mir: die leckerste heiße Schokolade, die ich jemals getrunken habe gibt es im Café ÉS, das sich im Hotel Kempinski befindet.

Heiße Schokolade_Budapest

Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die tagsüber bestaunt werden können, lädt der Abend zum Beispiel mit einem Besuch der 360° Rooftop Bar ein die einen spektakulär Überblick über die ganze Stadt ermöglicht.

Budapest_Winterzauber

Budapest ist definitiv eine Reise wert und eignet sich ideal für eine Wochenend- oder Kurztrip.

Kontaktieren Sie uns gerne für Ihre konkrete Reiseanfrage. Wir stellen Ihnen ein passendes Angebot zusammen.

Chantal Farris

Lust auf diese unvergessliche Reise?
Kontaktieren Sie mich.

Spam Schutz:  8 + 2 =

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.