Texel – eine Insel zum Verlieben

In nur 20 Minuten rauscht man mit einer der beiden Fähren mindestens stündlich von Den Helder nach Texel. Wir haben das Ticket für die Fährüberfahrt bei https://www.teso.nl/de/ bereits vor der geplanten Fahrt gekauft. Das Rückfahrtticket kostet ca. 37,- Euro und man fährt entspannt auf die Fähre. Übrigens stellt die TESO in den Salons der Schiffe und auf den Warteplätzen einen drahtlosen Internetzugang zur Verfügung. Weitere Infos zu Texel finden Sie auch hier – z.B. gibt es für zahlreiche Aktivitäten freien Eintritt – Infos hier: http://www.texel.net/de/was-zu-tun/freier-eintritt/

Wer die holländische Dünenlandschaft liebt, wird von Texel begeistert sein. Texel ist die größte und westlichste der Westfriesischen Inseln. Wir haben uns einen Bungalow im nördlichen Landal Park Sluftervallei gemietet. Wer es komfortabel mag, lässt sich die Betten vorab beziehen und nimmt sich ein Luxushäuschen mit Sauna und Solarium.

Luxus Haus 402

Es gibt unterschiedlichste Haustypen – von einfach, barrierefrei bis hin zu Luxus Häusern. Los geht´s mit einer Unterbringung von 4 Personen, 6 Personen, 8 Personen, 10 Personen, 12 Personen bis maximal 24 Personen.

Wer nach Texel reist und seinen Vierbeiner mitnehmen möchte, kann dies hier in der Regel problemlos tun – wichtig: Das Haustrier muss vorab im Park angemeldet werden und kostet 5,50 EUR pro Tag. Wie bereits erwähnt, kann man sich den Komfort gönnen und seine Betten beziehen lassen – Kosten: ca. 7,75 EUR pro Person.

In den Luxus-Unterkünften wie das Haus 402 sind WLAN Zugänge bereits im Preis inklusive – die Zugänge erhält man an der Rezeption für bis zu 3 Endgeräte.

Im Park kann man sich problemlos Fahrräder leihen. Das gilt für Kleinkinder genauso wie für einen Anhänger, mit dem man seinen Hund transportieren kann. Wir haben das vor Ort problemos und spontan für drei Tage getan. Für sechs Fahrräder, einen Hunde-Anhänger, ein Fahrrad mit integrierter Kinderbox und einem Kinder-Tandem insgesamt 250,- EUR bezahlt – nicht wenig Geld – aber ein Fahrrad auf Texel ist ein „must“ und macht Spaß.

Texel

Belohnt wird man am Ende jeden Ausflugs mit den zahlreichen Strandbuden, die man von Holland her kennt – und für die Biertrinker empfiehlt sich das Texel „Skuumkoppe“ – ein leichtes Hefebier – „hmmm lecker“.

Skummkoppe

Vom Sluftervallei fährt man in den Hauptort auf Texel – nach de Koog – ca. 10km entlang der Dünen. Dauer: ca. 50 Minuten pro Strecke. Je nach dem wie stark der Wind weht kann es für die unsportlichen Typen eine er(n)ste Herausforderung sein.

In de Koog findet man auch einen Lidl Einkaufsmarkt. Hier die Adresse:

Adresse: Nikadel 19, 1796 BP De Koog
Telefon:020 709 5039

Den berühmten Leuchtturm erreicht man vom Landal Park in gut 30 Minuten und ist ein bequemes Ziel, das mit dem Fahrrad erreicht werden kann. Besonders ist diese Tour für kleine Inselbesucher geeignet.

Die Fahrräder kann man ca. 50m vor – und unterhalb des Leuchtturms abstellen und von dort zu einem Starndspaziergang aufbrechen. Hier kommen Muschelsammler auf Ihre Kosten.

Texel Leuchtturm

Wenn man weiter am Strand spaziert, kommt man an die Strandbude Faro2 – spätestens hier sollte man sich eine Frikandel Spezial mit Pommes gönnen – für die Salatfreunde empfiehlt sich ein frischer Salat mit Schafskäse. Die Preise sind fair und typisch für eine Strandbude. Die Frikandel kostet 2,75 EUR.

Für alle Liebespaare lockt der „Love Rock“ – also Edding nicht vergesssen.

Texel 6

 

Zum Abschluss noch ein Hinweis in Sachen parken mit dem Auto:

Mit einer Texelvignette oder Parkkarte können Sie auf Texel an Stellen parken, an denen kostenpflichtige Parkplätze und Zonenparkplätze eingerichtet wurden. Die Texelvignette ist ein Aufkleber, den Sie auf Ihre Frontscheibe kleben. Es gibt Parkkarten für verschiedene Kategorien von Parkenden. Die Texelvignette und die Parkkarte haben ein Kalenderjahr Gültigkeit  1. Dezember 2015 – 31. Januar 2017). Die Kosten sind € 15,- und die Texelvignette ist u.A. beim VVV Texel zu kaufen.

Weitere Informationen über die Texelvignette mit u. A. den Tarifen, den Verkaufsstellen der Texelvignette,  etc. Online zu bestellen.
Leider ist die Seite der Gemeinde Texel nicht völlig auf Deutsch; es gibt aber Kontaktdaten. Selbstverständlich können Sie uns auch anrufen, um weitere Informationen zu bekommen, Tel. + 31 (0) 222 314741. Die Texelvignette kann man auch beim VVV-Büro kaufen (Adresse VVV-Büro: Emmalaan 66, 1791 AV Den Burg). //Quelle und weitere Informationen: http://www.texel.net/de/uber-texel/gemeinde-texel/

Wenn Sie Lust haben nach Texel zu fahren, dann buchen wir gerne die passende Unterkunft für Sie. Melden Sie sich gerne bei Ihrem persönlichen Reiseberater gleich hier oder schicken Sie uns eine Buchungsanfrage an info@solamento.de. Telefonisch erreichen Sie uns unter: Tel 0201-310280. Wenn Sie eine Alternative zum Landal Park suchen, schauen Sie gerne in unserem online Portal gleich hier vorbei

 

Sascha Nitsche

Lust auf diese unvergessliche Reise?
Kontaktieren Sie mich.

Spam Schutz:  16 − = 7

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.